17. August 2017

Super Öl für Haut und Haar

WERBUNG/ANZEIGE

Irgendwie werde ich immer mehr neugierig auf natürliche Pflegeprodukte und bin immer wieder überrascht, was mich beim neuen Produkten im natürlichen Bereich erwarten.

Diesmal durfte ich über MeinProdukttest das Argan Öl von Glory Feel testen, welche nicht nur für die Haut ist, sondern auch für die Haare.





    Das Argan Öl ist dermatologisch getestet, original aus Marokko, Nativ & kaltgepresst ,100 % Bio-/Eco-zertifiziert, ohne Parabene und Silikone und dermatologisch getestet.



PREIS: Ich hab´s bei Amazon für 19,99 Euro entdeckt



Zur Anwendung:

Das Argan Öl ist für alle Haut- und Haartypen geeignet, da kann man also schon mal nix falsch machen. Die Anwendung ist super einfach. Das Öl kann man ganz einfach der Flasche mit der Pimpette entnehmen.

Möchte man es für´s Haar nutzen, so entnimmt man ein paar Tropfen, vereibt diese in den Händen und massiert das ganze dann in die Haare und auf der Kopfhaut. Das ganze macht man einfach vor dem Haare waschen, lässt es so 20 Minuten einwirken und wäscht es dann ganz einfach beim Haare Waschen wieder aus.

Für die Haut kann man es ganz normal nach dem Duschen auf die feuchte Haut geben und einmassieren





Das halten wir davon:

Bei Ölen für Haut oder Haar bin ich ehrlich gesagt immer sehr skeptisch, weil ich nicht ölig oder fettig aus schauen möchte.

Aber nach mehrmaliger Anwendung muss ich sagen, es ist wirklich vielseitig verwendbar und recht angenehm.

Ich mag, das es parfümfrei ist und ohne Silikone, da achte ich sowieso in letzter Zeit mal vermehrt drauf. Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig für meinen Geschmack aber trotzdem noch dezent.

Das Argan Öl zeigt ganz deutlich, das es wirklich für natürliche Pflege steht. Meine trockene Kopfhaut dankt es mir jetzt schon, da juckt nix mehr. Angenehm für Haut und Haare ;-)

Das Preis- Leistungsverhältnis für die 100ml Flasche stimmt absolut.


***Dieses Produkt wurde mir im Zuge eines Produkttest kostenlos von MeinProdukttest.de zur Verfügung gestellt, was aber nicht meine persönliche Meinung beeinflusst***

16. August 2017

Ingar Johnsrud: DER HIRTE

ANZEIGE/WERBUNG/REZENSION

Im Moment bin ich wieder im Thrillerwahn und gerne lese ich auch mal mehrere vom selben Autor. Doch weil ich auch neugierig auf andere Autoren bin, war´s mal wieder an der Zeit, in einem anderen Buch zu stöbern. So bin ich auf Ingar Johnsrud aufmerksam geworden, der neuer Star der skandinavischen Spannungsliteratur, der mit seinem Buch „DER HIRTE“
als bestes Krimidebüt für den Maurits Hansen Prisen nominiert wurde.



DATEN ZUM BUCH:
Seitenanzahl: 512
Verlag:Blanvalet Verlag
Erschienen am 26. Juni 2017
Preis: 14,99 Euro
ISBN: 978-3764505875


KLAPPENTEXT:
Die Kinder von »Gottes Licht« folgen ihrem Hirten ... bis in den Tod!

Die Tochter der einflussreichen Politikerin Kari Lise Wetre wird vermisst – ein Routinefall für Hauptkommissar Fredrik Beier. Doch kurz darauf wird Beier nach Solro beordert, einem alten Hof vor den Toren Oslos. Fünf Männer wurden auf dem Sitz der christlichen Sekte »Gottes Licht« grausam abgeschlachtet. Das Gelände des Hofs ist ausgestattet wie ein Hochsicherheitstrakt, und im Keller des Gebäudes stoßen die Ermittler auf ein Labor, das auf monströse Experimente hinweist. Von den restlichen Mitgliedern der Sekte fehlt jede Spur, unter ihnen die vermisste Annette Wetre ...


DAS SAG ICH ZUM BUCH:
Auf den Thriller war ich echt gespannt, hatte ich doch nur Gutes davon gehört uns somit auch erwartet. Nur die Genre hätte ich im Nachhinein eher als Krimi gesehen, aber das ist mir ja egal.
Alles im allen, war das Buch wohl spannend mit ganz vielen Facetten.
Hauptkommissar Fredrik Beier muss die Tochter einer Politikerin finden, welche sich einer Sekte angeschlossen hatte. Doch auf dem Hof der Sekte, ist außer ein paar Leichen und einem Labor im Keller erst mal nix zu finden...
Es ist zwar alles sehr flüssig geschrieben, für meinen Teil hat es aber definitiv zu viele Handlungsstränge und Personen, so das man echt volle Aufmerksamkeit braucht, um da durch zu kommen und alles zu verstehen.Weniger wäre manchmal mehr gewesen. Jedenfalls ist reichlich „Input“ vorhanden, was einem als Leser leider auch überfordern kann.
Es ist ein explosiver Auftakt der Trilogie um den Osloer Ermittler Fredrik Beier , aber ob ich mir die nachfolgenden Bücher antun will, weiß ich noch nicht wirklich, denn das Ende lässt einen doch unberührt, so das ich im Moment nicht das Verlangen hätte, weiteres davon zu lesen. Auch wenn die Charakteren teilweise echt interessant waren, ist es für mich nur ein mäßiges Lesevergnügen gewesen.



 Danke an Bloggerportal, für die Zusendung dieses Reziexemplares ;-)

15. August 2017

Let the Party started (Achtung-Produktvorstellung)

ANZEIGE/WERBUNG

Schon als Kind hab ich immer von einer Discokugel geträumt, doch nie eine bekommen. Meine Teenie-Tochter ist gerade im besten Alter und steht total auf Leuchtklimbim. Ihr Zimmer hat sie mit LED-Kerzen, Lichterkette und Lichterschlauch dekoriert und auch die beliebte Lightbox darf da nicht fehlen.

Jetzt hat sie so lange genervt, das sie als Highlight auch endlich eine Discokugel bekommt. Und da es eventuell mal wieder nur eine übliche Pubertätsphase ist, war ich nicht gewillt, Unsummen von Geld zu investieren. Also hab ich mal wieder im WWW gesurft und bin natürlich auch fündig geworden.



Und das ist sie:






Die LED Discokugel ist von SOLMORE und man bekommt sie bei Amazon für 17,89 Euro




Das Paket beinhaltete:
1 x12W RGB Magic Ball Bühne Licht
1 x Wechselstrom-Adapter 


Ausgestattet ist sie mit 48 RGB LED Seitenleuchten und 3 RGB rotierenden LEDs. Diese LEDs zaubern echt tolle Lichteffekte. Man kann sie ganz einfach an der Wand oder Decke anbringen. Hier wird sie einfach auf´s Sideboard oder dem Boden gestellt, denn einen festen Platz hat sie noch nicht gefunden, da sie zur Vorführungszwecken noch durch die Wohnung wandert. Sie hat eine Größe von 13 x 13 x 13 cm und wiegt gerade mal 440 Gramm. Klein aber oho!

Die Bedienung ist super einfach. Stecker in die Steckdose und los geht das Leuchtvergnügen.





Hier ist sie wie gesagt, nicht nur super Partybeleuchtung, sondern auch der absolute Hit im Zimmer meiner Tochter. Wirklich tolle Lichteffekte sind gegeben, demnach erfüllt sie ihren Zweck perfekt. Sie ist in sehr gute Qualität, hat richtig gute Lichtreflexe und ist ein echtes Party Highlight.
Das Preis Leistungsverhältnis passt hier optimal. Ist vielleicht , für den Preis, auch mal ein super Geschenk für die Teeniefraktion der Familie!?
Von uns gibt es daher mit gutem Gewissen eine Kaufempfehlung!



8. August 2017

Noa Brotaufstrich

***WERBUNG / PRODUKTVORSTELLUNG***

 natürlich, originell, authentisch“ ….
...dafür steht der NOA Brotauftrich, den wir vor 2 Wochen zum testen erhalten haben...

Auf den war ich ganz besonders neugierig, denn auch wenn mir zuvor die Brotaufstriche von NOA im Netz aufgefallen sind, so hatte ich ich bis jetzt nicht getraut diese zu kaufen-irgendwas hielt mich einfach davon ab.

NOA steht für 100% pflanzlichen Genuss mit natürlichem Geschmackserlebnis. Darum sind die Produkte ohne Konservierungsstoffe, Gentechnik und Aromen und sie sind vegan und gluten frei!

Bei diesem Produkttest ging es um die nagelneuen Sorte „Weisse Bohne-Tomate“ und das Testpaket sah wie folgt aus:



Neben einem Anschreiben enthielt die Kühlbox natürlich
- 4x den brandneuen Brotaufstrich "Weiße 
  Bohne-Tomate"
- einen Rezeptfächer
- und eine richtig schöne Überraschung: einen coolen NOA-Kaffeebecher , der zu meinem täglichen Begleiter geworden ist



Der neue Brotaufstrich „Weisse Bohne-Tomate“ enthält folgende Zutaten:
62% gekochte Weisse Bohnen-Kichererbsen-Mischung* (Wasser, Weisse Bohnen, Kichererbsen), Tomatenmark (18%), Rapsöl,getrocknete Tomaten (3%), Sonnenblumenkerne geröstet, Quinoa (2%), Kräuter, Gewürze, Kürbisflocken (Kürbispüree, Maisstärke), Bio-Rohrohrzucker, Speisesalz, Säurungsmittel Zitronensäure. *entspicht im Endprodukt: 12% Weisse Bohnen, 4% Kichererbsen.


Er ist im Handel für 1,99 Euro erhältlich. Die Verpackung beinhaltet 175 Gramm ist aus unserer Sicht genau passend.


Natürlich bin ich direkt gestartet und hab ihn ganz klassisch auf dem Käse-Zwiebel-Brot als Brotaufstrich verwendet. Da sind die Variationen ja keine Grenzen gesetzt. Ob nun einfach nur pur, mit Gurken oder Tomaten belegt oder halt auch zusätzlich Wurst oder Käse.


Außerdem eignet er sich gut als Dip, zum Grillen, um eine Pastasoße herzustellen oder Auflauf und Salat zu pimpen. Hier ist er also sehr Vielseitig zum Einsatz gekommen.


DAS HALTEN WIR DAVON:
Wir sind begeistert. Nicht nur vom Geschmack, sondern auch wie vielseitig der Brotaufstrich verwendbar ist. Man schmeckt sowohl die Weißen Bohnen, sowie auch die Tomaten heraus. Auch für Nicht-Veganer eine absolute Empfehlung. Die Konsistenz ist genau passend. Jetzt bin ich neugierig, auf die anderen Sorten von NOA. Lasst euch also nicht von veganen abschrecken, sondern probiert es einfach mal aus-es lohnt sich definitiv!


An dieser Stelle bedanke ich mich bei NOA, das ich testen durfte ;-)

2. August 2017

Neues "Spielzeug" für meine Teenie-Lady

 ***PRODUKTVORSTELLUNG***

Meine Teenie-Tochter ist gerade im Nagellackfieber und brauchte unbedingt einen Nagel-Trockner. „Keine Ahnung wie wir es immer ohne überlebt haben“
Nein, sie hat ja Recht.... es nervt sich die Nägel gerade angepinselt zu haben, sich Mühe zu geben es wirklich trocknen zu lassen und dann aber doch mal eben schnell in einem unbedachten Moment irgendwo anzustoßen und wieder von vorne anzufangen.
Da ich aber eigentlich der Meinung bin, das man das nicht unbedingt braucht, war ich nicht gewillt, viel Geld dafür auszugeben, wollte ihr aber dennoch eine kleine Freude machen.


Das ist mir auch gelungen, denn ich bin fündig geworden bei Amazon – mit dem Nagel-Trockner von MelodySusie für den Preis von 9,99 Euro.

Mit einer Größe von 12,4 x 12 x 8 cm und dem Gewicht von 222 g ist der silberne Batteriebetriebene Trockner praktisch Portable. Man kann ihn auch über DC Adapter ans Stromnetz anschließen (das Kabel dazu ist nicht enthalten im Lieferumfang), sonst wird er einfach mit 2 AA+ Batterien betrieben.

Trocknen tut das Gerät mit kalter Luft. Dazu werden die Finger auf eine Art Kontaktplatte in das Gerät gelegt und durch runter drücken wird dann der Ventilator aktiv. Die Bedienung ist also super einfach. Auf Grund der geringen Größe passt jeweils eine Hand rein.

Kurz gesagt, es erfüllt seinen Zwecke, funktioniert einwandfrei und nimmt wenig Platz weg.... und ganz wichtig, meine Tochter ist happy.

28. Juli 2017

Fidget Roller

*WERBUNG*

Als Mami kommt man ja quasi um den „Spinnerhype“ nicht drum rum.

Deshalb war ich jetzt gespannt, ob meine Tochter auf den Fidget Roller genau so abfährt und ob dieser den Spinner ersetzen kann.




Der Fidget Roller ist 9,7 cm hoch und 2,7 cm groß und aus Hardplastik und Gummi.

Den Fidget Roller / Fidget Stick von MOVINTO kann man übrigens in verschiedene Farben für 7,99 Euro bei Amazon erhalten.



Er soll zum Stress Abbau geeignet sein und Kreativität und Geschicklichkeit fördern.

Hiermit kann man die Hand-Auge-Koordination verbessern und somit die Feinmotorik trainieren.



Also ein wenig im WWW nach Videos geguckt, wie die Anwendung funktioniert und ausprobiert. Mit ein wenig Übung hat man schnell den Dreh raus und kann sich selber neue Ideen einfallen lassen.

Im Gegensatz zum Spinner, „klackert“ der Roller über den Tisch, Boden oder halt anderen Untergrund, demnach ist ein geringer Lärmpegel gegeben.
Balanceakte auf bzw. mit dem Finger gelingen uns noch gar nicht, das braucht wohl ganz viel Übung.



Für die Kinder sicherlich ein netter Zeitvertreib, wenn sie mit ihren Taktiken gegeneinander antreten, aber ich glaube, das er sich gegen dem „Spinner“ nicht durchsetzen wird.

24. Juli 2017

Käse-Zwiebelbrot

Heute schick ich Euch mit einem super einfachen Blitzrezept in die Woche.
Wenn ihr auch gerne mal ein kleines Partybrot mögt, ist das genau das richtige für Euch und noch dazu idiotensicher. Da kann eigentlich gar nix bei schief gehen....



Folgende Zutaten braucht ihr.
2Tassen Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Tasse Milch
100 Gramm Röstzwiebeln
200 Gramm Streukäse
½ Teelöffel Salz
1 Teelöffel gekörnte Brühe

Das ganze mit dem Mixer zum Teig verarbeiten, in eine Kastenform geben und bei 190 Grad circa 40 Minuten in den Ofen.

Wir essen es gerne als Schnittchenbrot oder einfach nur mit normaler guter Butter oder Kräuterbutter zum Grillen.

Viel Spaß beim nach backen!

20. Juli 2017

Cooler Begleiter für unsere Freizeitaktivitäten

***PRODUKTVORSTELLUNG***

Wir nutzen das gute Wetter gerne, um draußen aktiv zu sein. Neben Spazieren und Radfahren, gehen wir bei super schönen Temperaturen gerne auch zum See. Der nächste See befindet sich ca. 15 km von hier entfernt – der Meddosee in Holland!

Und da wir immer eine Tagesration Verpflegung und alles was man sonst noch so gebrauchen kann oder auch eventuell gebrauchen könnte mitschleppen, waren wir immer wie so kleine Packesel unterwegs. Deshalb wurde es jetzt auch endlich mal Zeit, sich mal nach einer bequemeren Lösung umzusehen.

Also ein wenig durchs WWW gesurft und auf einen faltbaren Bollerwagen von HOMFA gestoßen. Faltbar war für uns eine wichtige Vorraussetzung, damit er auch einfach im Auto seinen platz finden kann. Bewertungen waren auch recht gut und schon war er gekauft...

Der Preis lag da bei ca. 45 Euro.




Recht fix war er dann auch schon da und ist echt problemlos in wenigen Minuten aufgebaut, da nur die Räder und eine Halterung für die Stange dran geschraubt werden müssen und halt die Plane reingehängt werden muss.

Lieferumfang:
1 x faltbarer Bollerwagen
1 x Anleitung
4 x Schraube
4 x Mutter


Technische Daten:
Maße aufgestellt: ca. 83*53*63cm
Maße zusammengefaltet: ca. 78*50*21cm
Länge Zugstange: ca. 64 cm
Abstand vom Boden: 26 cm
Raddurchmesser: 20 cm
Gewicht: ca. 8,74kg
Material: 100% Polyester , Eisen
Farbe: rot oder blau



Belastbar ist der Bollerwagen bis 80 kg. Die Vorderräder sind 360° drehbar. Gut finde ich, das die Plane, welche sich meiner Meinung nach mehr mit dicken Rucksackstoff vergleichen lässt, abwaschbar ist.
Das ganze Teil ist nicht nur super schnell aufgebaut, sondern auch das zusammen falten geht einfach und schnell. Er ist sehr gut lenkbar, leicht aber dennoch robust. Wer den Boden stabilisieren möchte, muss diesen einfach mit einer passenden Spanplatte auslegen. Für unsere Zwecke, ist er aber so gut.
Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich kann diesen Bollerwagen nur weiterempfehlen. Für uns ist er ein schöner Begleiter für kleine Auszeiten geworden.

14. Juli 2017

Langzeit Volumen Shampoo und Spülung von Guhl

*Produktvorstellung*


Mehr Volumen für die Haare, wer wünscht sich das nicht!?Diesmal durften wir über freundin-trendlounge Langzeit Volumen
Shampoo und Spülung von Guhl testen.
Da ich feines und volumenloses Haar habe, war ich echt gespannt, wie´s bei mir so wirkt.




SHAMPOO:

...versprochen wird folgendes:
  • Verbessert die Haarstruktur Anwendung für Anwendung 
  • Kräftigt das Haar spürbar vom Ansatz bis in die Spitzen
  • Für anhaltend kraftvolles Volumen und das schöne Gefühl von mehr Fülle

Das Shampoo hat einen super blumigen Duft, hat eine feine Konsistenz und ist sehr ergiebig- da braucht man echt nicht viel von. Es lässt sich gut im Haar verteilen, schäumt gut auf und lässt sich auch gut wieder ausspülen.



SPÜLUNG:

...da wird versprochen:
  • Kräftigt volumenschwaches Haar nachhaltig, Anwendung für Anwendung - für 85% volleres Haar
  • Verleiht Geschmeidigkeit ohne zu beschweren - für leichte Kämmbarkeit

Die Spülung duftet leider nicht ganz so schön, wie das Shampoo. Diese lässt sich gut verteilen, obwohl die Konsistenz fester ist. Da brauch ich aber auch mehr von, wie die Shampoomenge - sie ist aber nicht zu dickfüssig, wie ich es von anderen Spülungen gewohnt bin, was mich aber keinesfalls stört, denn ich bin der Meinung, das sie sich dadurch besser verteilen lässt.  Das Raus waschen ist auch einfach und die Haare sind super weich.

  
Beide Produkte kosten so um die 3,50 Euro.




Das Design der Flaschen gefällt mir sehr gut. Der Duft ist auch klasse, zumindest beim Shampoo.
Mit dem Shampoo bin ich einigermaßen zufrieden, obwohl ich meine, das meine Haare schneller fetten, sonst hab ich eher das Problem, das meine Haare schnell stohig wirken. Die Spülung ist gar nicht so meins, da ich das Gefühl habe, das diese meine Haare erschwert und für mich wirken sie gefühlsmäßig fettig bzw. strähnig.
Nun mal zum Volumen, was das Produkt verspricht – irgendwie fehlt da was! Man hat zwar den Eindruck, das so die Haare leicht aufgebauscht sind, aber auf dem Kopf sind sie einfach nur platt.
Für mich und meine Haare ist das Langzeit Volumen
Shampoo und die Spülung von Guhl nicht das richtige, was aber ganz einfach an meinen Haare liegen kann.

10. Juli 2017

PRODUKTVORSTELLUNG:Olive Leaf Extra Virgin Körperbutter

***WERBUNG***

Ich sag gerade meiner trockenen Haut den Kampf an mit der Körperbutter Grapefruit
Rose"von OLIVEDA, diese darf ich nämlich aktuell über QVCbeauty testen.


Zuvor hab ich noch nie Körperbutter verwendet, sondern nur hin und wieder die einfache Bodylotion. Demnach hatte ich auch erst mal keine Erwartungen, an das Produkt und war einfach nur neugierig.


Über das Produkt wird folgendes versprochen:
Die luxuriöse Olive Leaf Extra Virgin Körperbutter bewahrt deine Haut vor Feuchtigkeitsverlust und umhüllt sie mit einem exklusiven Duft. Die Textur der reichhaltigen Körperbutter zieht schnell ein schützt sie und verleiht ihr ein samt weiches Gefühl.

PREIS:
der Glastiegel mit 180ml kosten 36,95Euro

Inhaltsstoffe:
olea europaea (olive) fruit oil, hydrogenated vegetable oil, parfum (fragrance),limonene, linalool, citral, hexyl cinnamal.


HINWEIS:
Ohne Parabene, Glykole und Silikone.


ANWENDUNG:
Ich hab sie einfach nach dem Duschen / Baden benutzt. Dazu die Haut mit der „Butter“ einschmieren und etwas dabei einmassieren.


Das halte ich davon:
Die Körperbutter ist wirklich feuchtigkeitsspendend, und man hat nach der Anwendung ein straffes, glattes Hautgefühl. Sie ist einfach aufzutragen und sehr ergiebig.
Ich liebe den Duft von Grapefruit und Rose, der ist wirklich wunderbar.
Klar, der Preis schreckt etwas ab, aber dadurch das man nicht viel davon braucht, weil´s sehr ergiebig ist und sich großzügig verteilen lässt, kommt man da eine ganze Weile mit hin.
Hierbei gefällt mir auch wieder, das es ohne Parabene, Glykole und Silikone ist.
Demnach kann ich die Körperbutter voll und ganz weiterempfehlen.