8. Dezember 2017

Rezept: Würstchengulasch mit passierte Tomaten von Mutti

Wie schon berichtet, haben wir ein super Testpaket mit den Mutti Tomaten Produkten erhalten und heute folgt wieder ein Rezept dazu...



 Für folgendes Rezept, hab ich dann mal die Flasche mit dem passierten Tomaten rausgesucht...



 ... und daraus ein Würstchengulasch gezaubert...



ZUTATEN: (für 4 Personen)
1 große Zwiebel
  1 Pakprika
2 Gläser Würstchen
und eine halbe Flasche (340 ml) von Muttis passierten Tomaten
1 Eßl. gekörnte Brühe
Salz, Curry
und nach Belieben etwas Schmand
ZUBEREITUNG:
Zwiebel & Paprika würfeln und anbraten. Die Würstchen in Scheiben schneiden und dazu geben. Das ganze gut anbraten und dann mit Salz, etwas Curry und Brühe würzen. Jetzt nur noch die passierten Tomaten hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Ich hab noch ein wenig Schmand für die Sämigkeit hinzugegeben.





Wir essen es gerne einfach mit einer Scheibe Toast oder zu Pommes, aber passt auch super zu Nudeln ...



4. Dezember 2017

BUCHVORSTELLUNG: Bossman

WERBUNG/ANZEIGE/BUCHVORSTELLUNG




Ich liebe es, neue Autorinnen zu entdecken bzw. Bücher von Autoren zu lesen,die ich vorher noch gar nicht kannte. Umso schöner ist es dann, wenn man von Anfang an an das Buch gefesselt wird und so ging es mir auch mit BOSSMAN von Vi Keeland.




FAKTEN ZUM BUCH:
Das Buch wurde vom Goldmann Verlag rausgegeben, umfasst 384 Seiten und kostet broschiert 12 Euro, die kindle Version 9,99 Euro. Die ISBN hierzu lautet
978-3442486762



ZUR AUTORIN:
 Die Autorin Vi Keeland ist eine New-York-Times-Bestsellerautorin und lebet mit ihrem Mann und den drei kindern in New York.



KLAPPENTEXT:
Reese, jung, hübsch, ehrgeizig, durchlebt gerade das schlimmste Date ihres Lebens, als sie ihn zum ersten Mal sieht: Chase Parker. Immer wieder wandert ihr Blick zu dem unglaublich attraktiven Mann am anderen Ende des Restaurants. Plötzlich steht dieser auf, setzt sich an Reeses Tisch und tut so, als wären sie alte Freunde. Chase Parker rettet nicht nur ihren Abend, sondern bringt sie auch völlig durcheinander. Und als sie einige Wochen später ihren Traumjob anfängt, ist der CEO der Firma kein anderer als der Unbekannte aus dem Restaurant, den sie nicht vergessen konnte ...



MEINE WORTE ZUM BUCH:
Die Story beginnt mit der Begegnung der beiden Hauptcharakteren Reese und Chase. Beide begegnen sich im Restaurant und obwohl Chase Reese dort durch seine außergewöhnlichen, erfundenen Geschichten ein wenig in Verlegenheit bringt, kreisen Reese Gedanken anschließend nur noch um den charmanten Chase.
Umso erfreuter ist sie, wie sie ihm endlich wieder begegnet und dann auch noch in seiner Firma arbeiten kann. Auch wenn die Anziehungskraft greifbar ist, so soll er als ihr Chef ein Tabu für sie sein. Doch irgendwann können sie ihren Gefühlen nicht mehr stand halten.
.Bis Chase die Vergangenheit einholt....



FAZIT:
Dieses war mein erstes Buch von der Autorin Vi Keeland und garantiert nicht das letzte, denn jetzt bin ich heiß darauf mehr von ihr zu lesen.
Der Leser wird von Anfang an ans Buch gefesselt. Der Schreibstil ist schön locker und erfrischend. Dieser „Dirty Office Romance“ läd zu unterhaltsamen Stunden ein und ich musste lange nicht mehr so viel lachen, beim Lesen eines Buches.
Die Autorin hat in diesem Roman wirklich guten Humor mit eingebaut, der die ganze Story aufpeppt.
Die beiden Hauptcharaktere Reese und Chase sind so toll dargestellt, das es einen nicht schwer fällt, sie zu mögen. Die greifbare Anziehungskraft der beiden und die Dialoge zwischen den beiden find ich authentisch gut wieder gegeben.
Ich kann´s also voll und ganz empfehlen und freu mich mehr von dieser Autorin zu lesen.




2. Dezember 2017

BUCHVORSTELLUNG: Dark Spirit - Das Vermächtnis

WERBUNG/ANZEIGE/BUCHVORSTELLUNG



Nach all den Thrillers und Krimis der letzten Zeit, war mir mal wieder nach einer Story für´s Herz.
Deshalb hab ich mich auch super gefreut, wie mir die Autorin Silvia Maria de Jong ihr neues Buch Dark Spirit - Das Vermächtnis zukommen lassen hat. 



FAKTEN ZUM BUCH:
Das Buch wurde vom Nova MD Verlag rausgegeben, umfasst 572 Seiten und kostet broschiert 14,90 Euro. Die ISBN hierzu lautet
978-3961113804



ZUR AUTORIN:
 Die Autorin Silvia Maria de Jong wurde 1971 in NRW geboren, lebt aber heute mit Mann und Kinder in Niedersachsen und schreibt schon seit frühster Kindheit. Dark Spirit ist ihr zweites veröffentlichte Buch



KLAPPENTEXT:
Er begehrt sie, vom ersten Moment an, da er sie gesehen hat. Doch sie ist die Frau seines Bruders!
Der unerwartete Tod seines Bruders, Tristan, zwingt Kiran Carmichael, nach Schottland, in seine Heimat zurückzukehren. Tristans Tod eröffnet Abgründe, welche die gesamte Existenz der Familie bedroht. Auch Julias, die Frau, an die Kiran vor vielen Jahren sein Her verlor. Er muss den dunklen Schatten seiner Vergangenheit begegnen und tiefverschüttete Geheimnisse offenbaren, wenn er die, die er liebt retten will…



MEINE WORTE ZUM BUCH:
Als Kiran Carmichael vom Tod seines Bruders Tristan erfährt, macht er sich direkt auf dem Weg nach Schottland zu seiner Familie.
Doch die einzigen, die sich darüber freuen, sind seine hinterbliebene Nichte Jenna, sowie Tristans Frau Julia, an der er schon vor Jahren sein Herz verloren hat.
Mit seinem lieblosen Vater kommt er schon jahrelang nicht mehr aus und auch Neffe Damian hegt Antisympathie gegen ihn. Diese lassen ihn auch merken, das er unerwünscht ist.
Nach der Beerdigung kommt es dann zum Vermächtniss. Doch der Nachlass eröffnet Abgründe, von denen keiner ahnte. Schon bald holt ihm die Vergangenheit ein ...


FAZIT:
Dieses war mein erstes Buch von Silvia Maria De Jong und hat mich direkt so überzeugt, das für mich ganz klar ist, das ich unbedingt ihr erstes Buch STIGMATA lesen möchte!
Mit diesem Buch ist es der Autorin gelungen, eine wirklich tolle Liebesgeschichte zu schreiben, gepaart mit einem Familiendrama, welches einem manchmal echt unter die Haut geht. Ihr gelingt es, einem von Anfang an mitzureißen, so das man das Buch nicht mehr wirklich zur Seite legen mag, denn der Spannungsbogen ist durchs ganze Buch gegeben. Auch der flüssige, aber recht emotionale Schreibstil gefällt mir gut.
Die Charakteren sind super beschrieben, sowie auch alles andere, so dass man alles gut nachvollziehen und auch die Welt von Kiran und Julia mit erleben kann.
Mir gefällt, das es nicht DIE typische Liebesgeschichte ist, sondern halt auch ganz klar zeigt, worauf es im Leben wirklich ankommt. Dieser Roman gibt ganz viele verschieden Gefühle wieder. Von Trauer, Hass, Leidenschaft und Liebe ist hier durch die verschiedenen Charakteren alles gegeben.
Ich kann es voll und ganz weiter empfehlen. Wer also noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für jemanden sucht, damit macht man nix falsch, denn hier sind schöne Lesestunden garantiert!







Dieses Buch wurde mir  als Reziexemplar zur Verfügung gestellt, was aber keine Einfluss auf meine persönliche Meinung hat


29. November 2017

Rezept: Nudelauflauf mit Mutti - Tomaten - Fruchtfleisch

WERBUNG

Am Wochenende erreichte mich ja, wie schon berichtet, das schöne Testpaket mit den Mutti Tomaten Produkten und heute folgt das erst Rezept dazu...


Für folgendes Rezept, hab ich dann mal die Dose mit dem Tomatenfruchtfleisch rausgesucht...


... und es für ein Nudelgericht verwendet. Einmal daraus Soße und aus dem Rest wurde dann einfach ein Auflauf.


ZUTATEN: (für 4 Personen)
500 gr. Gehacktes
1 Zwiebel
2 Pakprika
200 gr. Nudeln
Salz, Pfeffer
1 Eßl. Brühe 
und etwas Schmand oder Frischkäse nach belieben
Käse

ZUBEREITUNG:
Das Gehackte anbraten, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Zwiebel und Paprika würfeln und dazu geben und gut anbraten. Jetzt die Dose Mutti Tomaten Fruchtfleisch, sowie einen Eßlöffel gekörnte Brühe hinzugeben. Um das ganze etwas sämiger zu machen, habe ich einfach ein wenig Frischkäse untergerührt.




 Nebenbei die Nudeln kochen und alles zusammen in eine Auflaufform geben. Das ganze dann einfach mit Käse bedecken und 20 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.




Kleiner Hinweis:
Wenn man gar nicht so viel braucht, kann man auch einen Tag das ganze als Nudeln mit tomatiger Hackfleischsoße machen und aus den Resten dann am nächsten Tag den Auflauf.
Außerdem kann man statt der Nudeln auch ganz gut Kartoffeln verwenden.


28. November 2017

Lavera basis sensitiv Gesichtspflege-Serie

WERBUNG/PRODUKTTEST


Seit ein paar Wochen darf ich , neben 499 anderen Testern, 3 tolle Lavera sensitiv Anti-Falten Produkte über gofemin.de testen.


Inhalt des Testpakets:
- basis sensitiv Anti-Falten Feuchtigkeispflege Q10, UVP 9,99 €
- basis sensitiv Anti-Falten Nachtcreme Q10, UVP 10,99 €
- basis sensitiv Anti-Falten Augencreme Q10, UVP 9,99 €
- 5 Sachets der Anti-Falten Feuchtigkeispflege Q10
- basis Q10 Info-Booklet



Das verspricht der Hersteller:
Das lavera basis sensitiv Gesichtspflege-Serie mit Conezym Q10 gehört schon seit Jahren als fester und beliebter Bestandteil ins lavera Pflegsortiment. Coenzym Q10 als Anti-Aging-Wirkstoff wird ebenfalls schon länger in der Kosmetik eingesetzt.
Der lavera Naturkosmetik-Forschung ist nun allerdings eine echte Innovation gelungen: die Wirkstoffkomposition in den neuen lavera basis sensitiv Q10 Gesichtspflegeprodukten vereint natürliches Q10 mit fünf Power-Inhaltsstoffen aus der Natur und wirkt so aktiv mit natürlicher Kraft Hautalterung aktiv und nachhaltig entgegen.




Ich bin ganz angetan von der Serie, die Lavera da geschaffen hat:
Es ist eine schöne natürliche Pflegeserie. Bis auf die vielen Alkohole, gefallen mir die Inhaltsstoffe gut.
Die Konsistenz gefällt mir, die ist schön leicht. Nach der Anwendung fühlt sich die Haut angenehm weich und gepflegt an. Die Cremes ziehen recht schnell ein und hinterlassen keinen unangenehmen Film auf der Haut. Verträglichkeit und Wirkung sind echt klasse. Auch mit dem frischen Duft bin ich zufrieden.
Alles im allen, kann ich sagen, das es für mich Top-Produkte zu guten Preisen sind. Hier stimmt das preis – Leistungsverhältnis absolut!

25. November 2017

Produkttest : Mutti Tomaten Produkte

WERBUNG


Ich gehöre zu den  glücklichen Tomatentestern , die ein super Paket mit tollen Mutti Tomaten Produkten bekommen haben...




Im Laufe der nächsten Tage gibts hier also wieder das ein oder andere Rezept mit dem Produkten von mir....

24. November 2017

MyTest: Krüger You Chillout Trinkschokolad mit Lavendel

 WERBUNG/PRODUKTTEST


Ich bin zwar ein totaler Kaffeejunkie, aber switche auch gerne mal auf Cappuchino oder nen warmen Kakao um. Gerade jetzt in der Herbst- und Winterzeit mag man sich doch einfach mal wieder von dem nasskaltem Wetter bei einer schön heißen Tasse wieder aufwärmen und wohlfühlen.


Im Rahmen eines Produkttests bei mytest.de dürfen wir aktuell die Trinkschokolade mit Lavendel von Krueger testen. Zugegeben, bei dem Gedanken an Lavendelgeschmack in Trinkschokolade, konnte ich mir nicht wirklich vorstellen, ob es überhaupt passen und schmecken kann.
Aaaaaaber, das passt absolut!!! Mir gefällt die Kombination!


Die Krüger Chill Out Trinkschokolade mit Lavendel ist ein kakaohaltiges Getränkepulver mit Melissenextrakt (0,3%), Hopfenextrakt (0,3%) und Lavendelblütenpulver (0,3%).

 
Zutaten:

Zucker, stark entöltes Kakaopulver (24%), Emulgator Lecithine, Melissenextrakt, Hopfenextrakt, Lavendelblütenpulver, Speisesalz. Kann Spuren von Milch enthalten.


Einfach mit heißer Milch aufgegossen, ist es schon ein cremig, schokoladiger Genuss. Das Getränkepulver löst sich problemlos auf. Überwiegend schmeckt es halt nach Kakao, mit einem leichten Hauch von Lavendel.


Ich hab´s auch schon mit einem Schuss Amaretto aufgepimpt, oder für die Kids mit Sahne und Schokostreusel. Außerdem ist daraus, ein super einfaches Quarkdessert entstanden, was ich euch ja schon letztens hier vorgestellt habe.


Wir sind positiv überrascht und freuen uns auf ein paar chillige Momente mit der Krüger Chill Out Trinkschokolade.





An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bedanken, das ich bei dem Produkttest dabei sein durfte. 
Trotzdem gibt dieser Beitrag meine persönliche Meinung wieder ;-)

11. November 2017

Buchvorstellung: Giftflut von Christian v. Ditfurth

Nachdem ich im März schon das Buch „2 Sekunden“ von Christian v. Ditfurth gelesen hatte, war für mich klar, das ich unbedingt mehr von diesem Autor lesen möchte. Deshalb war es gar keine Frage, das ich jetzt den neuen Thriller „Giftflut“ lesen wollte, in dem es wieder mal um Kommissar De Boots geht und es somit sein dritter Fall ist.

FAKTEN ZUM BUCH:
Das Buch wurde vom Carl´s Books Verlag rausgegeben, umfasst 480 Seiten und kostet broschiert 15 Euro, als Kindle Version 9,99 Euro. Die ISBN hierzu lautet
978-3570585658


ZUM AUTOR:
 Christian v. Ditfurth ist ein deutscher Schriftsteller, der 1953 in Würzburg geboren ist. Heute lebt er als studierter Historiker, freier Autor und Lektor in Berlin-Kreuzberg. Mehr könnt ihn über seine Seite erfahren.


KLAPPENTEXT:
Ein Sprengstoffanschlag auf die Oberbaumbrücke erschüttert Berlin. Es gibt Tote und Verletzte. Auch in Paris und London explodieren Brücken. Es folgt Anschlag auf Anschlag. Die Polizei tappt im Dunkeln, die Täter hinterlassen keine Spur und keine Botschaft. Klar ist nur: Jemand führt Krieg gegen Europa. Die Politik verfällt in Panik, die Bevölkerung lebt in Angst, es kommt zu Übergriffen auf Minderheiten und Flüchtlinge. Rechtsparteien werden stärker. Aktienmärkte und Wirtschaft stürzen ab.

Mit hoher Schlagzahl jagt Christian v. Ditfurth seinen Berliner Hauptkommissar Eugen de Bodt durch ein Land am Abgrund. De Bodt wirft alle Regeln über den Haufen, ermittelt hart am Rand der Legalität und darüber hinaus. Mit seinen Kollegen Silvia Salinger und Ali Yussuf verfolgt er Spuren im In- und Ausland.

Eugen de Bodts dritter Fall spielt in einer Welt, die sich auflöst. Alle Gewissheit schwindet. Eherne Regeln werden zertrampelt. Moral ist Ballast, Recht ein Störfaktor. In einer entfesselten Welt braucht es neue Ideen, um Ideale zu bewahren. Und um Gewalttäter zu fassen.


MEINE WORTE ZUM BUCH:
Ein neue Fall für den Berliner Kommissar Eugen de Bodt und seine beiden kollegen Silvia Salinger und Ali Yussuf.
Ein Ehepaar wird tot in ihrem Haus in Friedrichshagen aufgefunden. Der mann war Leiter des Wasserwerks.
Auch in Frankreich wird ebenfalls ein Ehepaar tot aufgefunden, welches auf die gleiche Art ermordet wurde und auch dort ist der Mann Chef des Wasserwerks.
Kurz darauf wird die Oberbaumbrücke, sowie auch die Seinebrücke und London Bridge gesprengt.
Doch wer sind die Drahtzieher und Hintermänner und warum passiert das alles? Fakt ist, alles hat mit Wasser zu tun, das ist aber auch schon die einzige Spur, die erstmal gegeben ist. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, doch schon kommt es wieder zu Explosionen. Diesmal sind es Fähren, die in die Luft gejagt werden.
Irgendwie gibt es keine brauchbaren Anhaltspunkte, so das De Bodt versucht, aus allem die Botschaft zu ziehen, die die Attentäter mit den Explosionen senden.
… bis er der Wahrheit langsam auf die Spur kommt...



FAZIT:
Wieder einmal ein echt packender Thriller, der einen tief mit in die Ermittlungen reinzieht und mitleben lässt. Hier dreht der Autor wirklich an der Spannungsschraube womit er den Nerv der Zeit trifft. Es sind Bezüge zu den vorangegangen Büchern zu finden, was aber nicht heißt, das man das Buch ohne die Vorgänger nicht verstehen kann. Das ist kein Problem.
Die 260 kurzen Kapitel mag ich, dadurch wird die Story nicht langatmig. Der Thriller enthält wieder sehr intensiv ausgearbeitete Figuren, so das man sich gut in die Charakteren hineinversetzen kann.
Die Charaktere de Bodts ist wiedermal genau mein Ding - komischer Vogel, aber intelligenter Kommissar, der  menschlich und sympathisch rüber kommt.
Mit diesem großartigen Thriller überzeugt der Autor erneut auf voller Linie und ich freue mich definitiv mehr davon zu lesen.
Für mich ist dieses Buch definitiv ein Lesehighlight und vollkommen empfehlenswert.





Dieses Buch wurde mir von RANDOMHOUSE/BLOGGERPORTAL  als Reziexemplar zur Verfügung gestellt, was aber keine Einfluss auf meine persönliche Meinung hat

8. November 2017

Corny Haferkraft im Test mit brands you love

Werbung/ Produkttest

Wir gehören zu den glücklichen, die über „Brands you love“ den neuen Müsliriegel von Corny testen dürfen. Das Testpaket mit dem Corny Haferkraft Kakao Müsliriegeln sah folgender Maßen aus:


Enthalten waren 20 x CORNY Haferkraft Kakao - Riegel (35g)

Die neuen Haferkraftriegel von Corny enthalten alle mindestens 48% . neben der Haferkraft Kakao gibt es außerdem noch die Sorten Mandel-Karamell und Cranberry-Kürbiskern.



Das sagt der Hersteller:
"CORNY Haferkraft kakao vereint sättigende Haferflocken mit vollmundiger Schokolade und ist nicht nur was für Schokoladenliebhaber! Die leckere Ballaststoffquelle mit 51% Vollkorn ist frei von Farbstoffen und wird ohne den Zusatz von Konservierungsstoffen hergestellt.*
Diese Sorte enthält glutenhaltiges Getreide sowie daraus hergestellte Erzeugnisse, Milch und Milcherzeugnisse.
Sie kann zudem Schalenfrüchte und Erdnüsse enthalten.
Nährwerte pro 100g: 1808 kJ/431 kcal, Fett 18,1 g (davon gesättigte Fettsäuren 12,5 g), Kohlehydrate 55,8 g (davon Zucker 22,9 g, Ballastsoffe 6,4 g, Eiweiß 8,1 g, Salz 0,23 g)"



Ein Paket, in dem 4 Riegel enthalten sind, kostet ca. 1,30 €.


So, da war er nun, der neue Müsliriegel von Corny.
Hier packe ich so was gerne mal mit in die Brotdose meiner lieben, damit sie neben den üblichen Broten und Obst, auf Arbeit und Schule noch was anderes für zwischendurch haben.


Die Meinungen zu diesem Haferkraft-Kakao-Riegel spalten sich. Mir gefällt er recht gut. Mittester waren aber auch dabei, die ihn geschmacklich nicht so toll fanden, oder halt auch als klebrig bezeichnet haben. Einig sind wir uns aber, das man Hafer und Kakao da raus schmeckt. Also ist die Bezeichnung des Riegels vollkommen gerechtfertigt ;-)

Klar, sie sind weicher als übliche Müsliriegel und meiner Meinung nach ist er gar nicht so süß, wie man vielleicht erwartet. Zudem finde ich die Riegel sättigend und somit finde ich sie für den Energieschub zwischendurch gar nicht so verkehrt.





Danke an brands you love für den Test!

7. November 2017

MyTest: Krüger You Chillout Trinkschokolad mit Lavendel REZEPT

WERBUNG/PRODUKTTEST/REZEPT


Im Rahmen von mytest.de dürfen wir aktuell die Trinkschokolade mit Lavendel von Krueger testen. Nachdem wir die in den letzten Tagen ganz klassisch verwendet bzw. getrunken haben, habe ich heute mal unsere Nachspeise daraus gezaubert...



Zutaten: ( für 3 Portionen)
4 Doppelkekse
Mandarinen
500 gr. Quark
3 Eßlöffel Zucker
und 5 Teelöffel Trinkschokolade
Milch


Zubereitung:
 Zu erst einmal hab ich ganz normal eine Tasse Trinkschokolade zubereitet, abkühlen lassen und diese dann mit dem Quark und 3 Eßlöffeln Zucker verrührt.
 Die Doppelkekse hab ich zerbröselt, in die Dessertschalen gegeben und mit Mandarinen bedeckt. Darüber dann die Quarkmasse verteilen und mit Sahne und Schokostreusel verzieren -
FERTIG!!!






Lässt sich bestimmt auch gut mit Butterkeksen, Spekulatius, Sauerkirschen oder Pfirsichen machen. ich hab einfach das genommen, was gerade zu Hause verfügbar war.