28. Februar 2017

Charlotte Link: Die Entscheidung

Das lange Wochenende konnte ich dazu nutzen, endlich mal wieder einen Kriminalroman zu lesen. Schon lange hadere ich mit mir, mal Bücher von Charlotte Link rein zu ziehen und somit bin auch auf das Buch "Die Entscheidung" gestoßen und das mit vollem Erfolg. Denn es war wirklich lesenswert und spannend bis zur letzten Seite...


FAKTEN ZUM BUCH:
Dieses Buch ist am 5. September im Blanvalet-Verlag erschienen und umfasst 576 Seiten. Als gebundene Ausgabe kostet er 22,99 Euro, in der Kindle version 19,99 Euro. Die ISBN lautet 978-3764504410.


ZUR AUTORIN:
Charlotte Link ist eine deutsche Schriftstellerin,die zu den erfolgreichsten deutschen Autorinnen gehört. Sie ist 1963  in Frankfurt als  Tochter der Autorin Almuth Link geboren und lebt zurzeit mit ihrem Lebensgefährten in Wiesbaden. Im Alter von 19 Jahren veröffentlichte sie ihr erstes Buch.


KLAPPENTEXT:
Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders: Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer jungen, völlig verwahrlosten Frau: Nathalie, die weder Geld, Papiere noch eine Unterkunft hat, die fürchterlich abgemagert und hochgradig verängstigt ist. Sie tut ihm leid, und er bietet ihr seine Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird, deren Spuren bis nach Bulgarien führen. Und zu Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet. Ihr gelingt die Flucht, doch damit löst sie eine Kette von Verwicklungen aus, die Simon und Nathalie, tausende Kilometer entfernt, in der Provence zum Verhängnis werden …


MEINE WORTE ZUM BUCH - ACHTUNG - SPOILERGEFAHR:
Es ist kurz vor Weihnachten. Der 40 jährige Simon sitzt alleine im Ferienhaus, seines Vaters,
in Frankreich. Seine beiden Kinder hatten beschlossen, nicht mit ihm mit zu kommen und seine Freundin hatte sich auch von ihm  getrennt. Enttäuscht von der ganzen Situation, geht er trotz des schlechten Wetters am Strand spazieren, wo er auf Nathalie trifft, ein junges fanzösisches Mädchen. Diese benötigt dringend seine Hilfe. Da sie völlig verwahrlost, ausgehungert und durchnässt ist, nimmt er sie erstmal mit zu sich.

 Er erfährt von ihr, das sie vor einer Woche Hals über Kopf und nur mit dem, was sie bei sich trug, auf Bitten ihres Freundes Jerome`, aus Paris geflohen ist. Nach und nach kommen immer mehr Details ans Licht und Simon wird die ganze Angelegenheit zu heikel.
 Das ganze Ausmaß von ihrer Flucht scheint ziemlich gefährlich zu sein und schon bald gibt es erste Todesopfer, die alle in Verbindung mit Jerome` gebracht werden können.

 Wie es scheint, sind die Täter auf der Suche nach Nathalie und Simon, um an Jerome` heran zu kommen. Denn der hat nebenbei für eine Menschenschmugglerring gearbeitet. Er hat als Fahrer Mädchen transportiert, welche glaubten, als Model groß Kariere zu machen, aber in Wirklichkeit zur Prostitution gezwungen wurden. Da er sich aber in eines dieser Mädchen verliebt hatte und ihr auch noch zur Flucht verholfen hatte, wird er jetzt gesucht. Denn das geflohene Mädchen war nicht nur abgehauen, sondern hat direkt auch einen Laptop mitgehen lassen, auf dem sich sämtliche Daten über den Schmugglerring befinden.

Nathalie und Simon werden von der Polizei an einen geschützen Ort gebracht, nichts ahnend, das einer der Polizisten zu den Menschenhändlern gehört.

Tatsächlich taucht der gesuchte Jerome` auch noch auf und damit nimmt das Unheil seinen Lauf...



FAZIT:
Mir hat dieser Krimi wirklich gut gefallen.
 Die Geschichte an sich, ist sehr ausführlich aufgebaut, wirklich spannend bis zum Schluss, mit vielen Wendungen und einem dann unerwarteten Ende. Einzig das Prompte Ende, hätte meiner Meinung nach etwas ausführlicher gestaltet werden können, da hätte man in der Auflösung mehr ins Detail gehen können.
 Trotzdem muss man sagen, das der Menschenhandel von Ost- nach Westeuropa gut wiedergegeben wurde und nicht übertrieben dargestellt ist.
Durch ihren unverwechselbarer Schreibstil, den unterschiedlichen Erzählperspektiven und Handlungsstränge zieht sie die Leser in ihrem Bann. So mag man das Buch gar nicht zur Seite legen. Durch den Bezug auf die Terroranschläge in Frankreich, wirkt das ganze zudem auch noch relativ aktuell.
Alles im allen würde ich sagen, das es völlig zu Recht ein Bestseller ist und freu mich auf weiter Bücher von ihr.






Dieses Buch wurde mir von RANDOMHOUSE/BLOGGERPORTAL  als Reziexemplar zur Verfügung gestellt, was aber keine Einfluss auf meine persönliche Meinung hat


24. Februar 2017

ZENDIUM Produkttest

Wir sind dabei und dürfen zusammen mit 49 anderen Testern, über Emotion, die ZENDIUM ZAHNPASTA testen...
Folgende Punkte sollen bei diesem Test beachtet werdern:
• Durch die sanften Schaumbildner schäumt Zendium nicht so stark wie herkömmliche Zahnpasten. Achten Sie beim Zähneputzen mit Zendium auf die Schaumbildung in Ihrem Mund.

• Durch die sanfte Wirkformel von Zendium spüren vor allem Menschen mit empfindlicher Mundschleimhaut den Unterschied zu ihrer bisherigen Zahnpasta – Zendium brennt nicht im Mund und erzeugt nach dem Zähneputzen ein angenehmes Mundgefühl. Achten Sie beim Zähneputzen auf die Wirkung von Zendium auf Ihre Mundschleimhaut.

• Zendium wirkt nicht nur anders, es ist spürbar anders. Der Grund hierfür sind die sanften Inhaltsstoffe: ein besonders milder Schaumbildner und dezente Aromen. So wird Ihr Geschmackssinn direkt nach dem Zähneputzen nicht beeinträchtigt. Machen Sie den Test und trinken Sie direkt nach dem Zähneputzen zum Beispiel einen Orangensaft.

Jetzt wird fleißig Zähne geputzt und dann gibts im Laufe der nächsten Tage einen ausführlichen Erfahrungsbericht ;-)

21. Februar 2017

Nudel-Brokkoli-Auflauf.... einfach , schnell und lecker

Heute möchte ich mal wieder ein Rezept weiter geben, was wirklich einfach, schnell und lecker ist und das momentane Lieblingsessen meiner Tochter.


Hierbei handelt es sich um einen ganz einfachen Nudel-Brokkoli-Auflauf für den man folgende Zutaten benötigt:

(für 4 Personen)
250 gr. Nudeln
500 gr. Brokkoli
3-6 Scheiben Kochschinken (nach Belieben)

1 Becher Schmand
300 ml Milch oder 1 Becher Sahne
1 Prise Salz
1 Eßlöffel gekörnte Brühe
Käse


ZUBEREITUNG:
Nudeln & Brokkoli kurz ankochen und dann in eine Auflaufform geben. Den Kochschinken würfeln und dazu geben.



Schmand und Sahne (oder Milch) zusammen verrühren und eine Prise Salz, sowie den Eßlöffel Brühpulver hinzugeben. Die gnaze Masse einfach über den Auflauf gießen.


Jetzt den Auflauf mit Käse bedecken und ab geht´s auch schon in den Backofen.
Das ganze einfach 20 Minuten bei 200 Grad backen lassen und schon ist der Auflauf fertig.

 
Guten Appetit und viel Spaß beim nachmachen.



17. Februar 2017

Für Happy Ends gibts kein Rezept

Wieder mal hab ich ein Buch für mich entdeckt, was mir nur dadurch aufgefallen ist, weil ich soviel darüber gesehen und gehört habe und als mich das Cover dann auch noch ansprach, wußte ich , das ich das auch lesen möchte. Manchmal muss man halt einfach mal das lesen, was man so vielleicht gar nicht in Erwägung gezogen hätte. Ich bin jedenfalls froh, das hier wieder ein Buch eingezogen ist, welches mich auch echt gut unterhalten und noch dazu begeistert hat.

Hierbei handelt es sich um das Buch "Für Happy Ends gibts kein Rezept" von Kristen Proby.


Fakten zum Buch:
Erschienen ist es am 9. Januar 2017, umfasst 336 Seiten und die broschierte Ausgabe und die kindle Version kosten beide 9,99 Euro. Herausgeber ist der  MIRA Taschenbuch Verlag und die ISBN hierzu lautet 978-3956496332.


Zur Autorin:
Kristen Proby ist  New York Times-Bestsellerautorin und lebt in Montana. Sie mag  klassische Liebesgeschichte mit starken Charakteren, die auf Treue und Familie schwören.


Klappentext:
 Alle schwärmen vom Seduction, dem Restaurant, das Addie gemeinsam mit ihren Freundinnen führt. Als Tüpfelchen auf dem i fehlt nur noch Live-Musik. Doch kaum dass ein Typ mit Gitarre hereinschneit und sich bewirbt, kippt Addie fast aus ihren High Heels. Jake Knox, der berühmte Rockstar! Seit jeher üben Musiker einen gefährlichen Reiz auf sie aus, stärker als Schuhe und Schokolade zusammen. Und Jake mit seinen grünen Augen und der rauchigen Stimme könnte ihr zum Verhängnis werden …


Meine Worte zum Buch ***SPOILERGEFAHR***
Addisson führt zusammen mit ihren Freundinnen seit einem halben Jahr erfolgreich das Restaurant  "Seduction". Als kleines Highlight ist für die Abende am Wochenende ein Sänger geplant, welcher zu der Atmosphäre passend singt. 
 Jake keller/Knox meldet sich auf den Job. Der Sogwriter und Produzent war bis vor ein paar Jahren Sänger einer großen Band und natürlich Schwarm aller Frauen.

 Der erste Abend mit ihm ist ein voller Erfolg. Als Addi anschließend mit ihm den Abend an der Bar ausklingen läßt, baggert er sie scharmlos an. Addi, die bisher kein Händchen für Männer hatte und sich gerade wieder von jemanden getrennt hat, läßt ihren Frust daraufhin an Jake aus.
 Das stört ihm aber nicht weiter. er kommt Woche für Woche wieder und macht seinen Auftritt. So kann er sie eines abends nach seinem Auftritt aus einer Notlage retten, als diese von ihren Ex bedroht wird. er begleitet sie nach Hause und übernachtet auch bei ihr. Das gefällt Addi und sie läßt sich auf ein Date mit ihm ein. Es ist ein richtig schöner, lockerer Abend und sie kann nicht länger leugnen, das da irgendwas zwischen ihnen ist. Als Jake sie nach Hause bringt, macht er wiedererwartend an der Tür kehrt, denn er will es langsam angehen lassen. Doch schon am nächsten Abend kann er ihr nicht länger wiederstehen und die beiden landen zusammen im Bett. Er hat sie gerne um sich und alles scheint super zu laufen. Es fühlt sich nach mehr an... nach Liebe.

 Als dann aber ein Bild von ihm und einer anderen auf dem roten Teppich auftaucht, zieht sie falsche Schlüsse. Er will es ihr erklären, doch sie läßt ihn einfach stehen und geht. Viel zu spät sieht sie ein, das das nicht ganz richtig war.

Jake hingegen hat plätzlich Angst, nicht gut genug für sie zu sein und trennt sich von ihr, obwohl er sie doch so sehr braucht und will. Beide ertränken ihren Frust in Alkohol. Jakes beste Freundin wäscht ihm daraufhin den Kopf und macht ihm klar, das er das wieder in Ordnung bringen muss.

So nimmt er den Kampf um Addi auf- doch so einfach gibt die sture Addi nicht nach...


Fazit: 
Ich habe vorher schon viel von diesem Buch gehört, hatte mich aber bisher nicht rangetraut. Dabei ist es wirklich lesenswert.
 Mir gefällt die ganze Story um die taffe Addisson und dem Rockstar. Die Charakteren kommen mir super sympathisch rüber, die beiden muss man einfach mögen.
 Ich hab das Buch so durchgezogen, weil mich die Story nicht losgelassen hat und ich einfach wissen mußte, wie´s weiter geht. Der flüssige Schreibstil der Autorin führt auch dazu bei, so das Buch durchzulesen.
 Was mir auch super gut gefällt ist, das am Ende des Buches es als kleines Goodie noch tolle Rezepte aus der Geschichte gibt-denn ich hab das oft das ich beim Lesen denke:" das würde ich jetzt auch gerne mal probieren". 
Alles im allen - super unterhaltsam und echt lesenswert

 Ich freu mich schon auf Band 2

 

 

 

Dieses Buch wurde mir von NetGalley  als ebook zur Verfugung gestellt, was aber keine Einfluss auf meine persönliche Meinung hat

13. Februar 2017

Wie die Luft zum Atmen

Ich lese ja total gerne in der Adult Genre, aber mag auch gerne Krimis, Thriller und andere Romane die einen unter die Haut gehen und was für´s Herz sind. Ich hab soviel von dem Buch "Wie die Luft zum Atmen" von Brittainy C. Cherry gelesen und gehört und noch dazu sprach das Cover mich auch irgendwie an, das für mich klar war, das ich das unbedingt lesen muss. Das dieses Buch einem aber so berühren könnte, hab ich nicht erwartet...


Fakten zum Buch:
Erschienen ist es am 13 Januar 2017, umfasst 368 Seiten und die broschierte Ausgabe kostet 14 Euro, die kindle Version 9,99 Euro. Herausgeber ist der LYX Verlag und die ISBN hierzu lautet
978-3736303188. Empfohlenes Lesealter ist ab 16 Jahren. Es wurde von Katja Bendels ins deutsche übersetzt.


Zur Autorin:
Brittainy C. Cherry ist in Wisconsin geboren, hat Schauspiel und Kreatives Schreiben studiert und befasst sich heute mit dem schreiben von Theaterstücken und Romanen.


Klappentext:
 Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen

Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. »Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz«, hatten sie gesagt. »Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit.« Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.


Meine Worte zum Buch ***Spoilergefahr***
 Die Hauptcharakteren des Buches sind  Elizabeth (Liz/Lizzy) und Tristan Cole. Beide haben bei einem tragischen Unfall ihre Partner verloren und Tristan dazu noch seinen Sohn. 

Als Elizabeth nach langer Zeit zusammen mit ihrer Tochter Emma zurück in das Haus nach Meadows Creek kehrt, in dem sie bis zum unfalls zusammen mit ihrem Mann gewohnt hatte, fährt sie auf dem Weg dorthin einen Hund an. Sie fährt ihn & sein Herrchen Tristan zum Tierarzt, wo man den hund Gott sei dank noch helfen kann. Die Begenung mit diesem Mann ist alles andere als angenehm, da er ein sehr unheimliches Auftreten hat.
 Kurze Zeit später stellt sich auch noch heraus, das dieser ihr Nachbar ist und auch die Leute im Ort reden über ihn. Alle warnen Liz vor ihm und raten ihr, sich von ihm fern zuhalten.

Als er ihr zur Hilfe kommt, ist sie echt überrascht und nutzt die Situation, um mit ihm ins Gespräch zu kommen. So kommt es dazu, das sie vom Tod ihres Mannes und er auch, das er seine Frau und seinen Sohn verloren hat. Anschließend distanziert er sich aber wieder. Doch wie Liz auf ihn zu geht, wobei es zum Kuss kommt, macht er ihr völlig überfordert mit der Situation, eine klare Ansage und treibt sie soweit, das sie einen Abhang hinunterfällt. ihm plagt das schlechte Gewissen und als er sie abends volltrunken findet, kümmert er sich um sie.

Liz will ihm gerne für seine Hilfe danken und nach geraumer Zeit nimmt er auch endlich mal eine Einladung zum Essen an. Sie unterhalten sich zur Abwechslung mal normal, auch über ihre Verluste. Dieses hilft ihnen, sich zu erinnern und dabei kommen sie sich immer näher. Sie merken, wie gut es tut und benutzen sich gegenseitig und stellen sich vor, das der jeweils andere in die Rolle des verstorbenen schlüpft. auch wenn es nicht richtig war, sich gegenseitig als "Ersatz" zu missbrauchen, ergab es für beide einen sinn und der schreckliche Verlustschmerz ließ in den Momenten nach. Doch diese Situation scheint beide auch zu überfordern und so wollen sie es lieber auf die freundschaftliche Basis versuchen.

Schon bald merken sie, das sie sich ineinander verliebt haben und nicht mehr ohne einander sein können. Alles scheint gut, bis heraus kommt, das Lizzys Mann damals der Unfallgegner von Tristans frau und Sohn war. Völlig überfordert verschwindet Tristan zu seine Eltern zurück, die er seit dem tragischen Unglück nicht mehr gesehen hat. Dort holt er endlich den Abschied am Grab seiner beiden Geliebten nach und als er auch nach Monaten merkt, wie sehr ihm Liz fehlt, kehrt er zurück nach Meadow Creek. Er will sie und emma zurück in seinem Leben haben. Doch die Ereignisse überschlagen sich...


Fazit:
Das dieses Buch einem so berühren könnte, hab ich nicht erwartet...
 Der lockere, flüssige Schreibstil der Autorin, sowie die ganzen Emotionen, die in diesem Buch durch die fürchterlichen Schicksalsschläge wiedergegeben werden, fesseln einen echt von Anfang bis zum Ende und man kann die ganze Story quasi mitleben.
 Ein wunderschönes Buch, was einen sprachlos macht und wirklich ans Herz geht. Die Autoin schafft es, die Gefühle so greifbar darzustellen, das man davon einfach mitgenommen wird.
 Neben der ganzen Traurigkeit und Wut über den Verlust, gibt es aber auch Freude und eine schöne Story um die beiden Hauptcharakteren. Auch Lizzys beste Freundin bringt durch ihre humorvolle Verrücktheit den ein oder anderen Lacher mit in die Geschichte, wo man dann auch mitschmunzeln muss.
Das war mein erstes Buch, was ich von der Autorin gelesen habe, aber sicher nicht das letzte. freu mich schon auch Band 2, der im Juli rauskommt.






Dieses Buch wurde mir von NetGalley  als ebook zur Verfugung gestellt, was aber keine Einfluss auf meine persönliche Meinung hat

10. Februar 2017

Mona Kasten: Trust again

Nachdem mich über Instagram schon viele Bilder mit Mona Kasten ihren Büchern verfolgt haben und ich nur positives dazu gehört und gelesen habe, war für mich schnell klar, das ich unbedingt mal eines ihrer Werke lesen muss.

Hierbei handelt es sich um den Roman "Trust again", welches der 2. Band der Again Reihe ist.


Dieses Buch wurde vom LYX Verlag herausgegeben. Die broschierte Ausgabe umfasst 480 Seiten und kostet 12 Euro, die Kindle Version 9,99 Euro. Die ISBN hierzu ist die 978-3736302495


Zur Autorin:
Mona Kasten wurde 1982 in Norddeutschland geboren und lebt dort immer noch mit ihren Mann und Katzen zusammen.
...mehr gibt es auf ihrer Homepage


Inhalt/Klappentext:
 Sie hat mit der Liebe abgeschlossen - Er weigert sich, sie aufzugeben.
In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...


***ACHTUNG***SPOILERGEFAHR***
Nachdem ihre erste große Liebe ihr das Herz gebrochen hat, zieht Dawn Edwards für´s Studium von Portland nach Woodshill. Dort macht sich direkt Spencer Cosgrove an sie ran. Doch um sich eine weitere Enttäuschung zu ersparen, will sie ihn nicht weiter an sie ranlassen. Beide haben den selben Freundeskreis.

 Als Dawn nach einem Scheiß Tag sich eigendlich in die Wohnung ihrer Freundin Allie zurückziehen will, platzt sie dort in eine unangenehme Situation. Beim Verlassen der Wohnung, knallt sie unsanft auf mit Spencer zusammen, der sie mittlerweile seit einem halben Jahr schon versucht endlich zu daten. Er nimmt sie mit zu sich nach Hause. Dort hat sie endlich die Ruhe, weiter an ihrer Novelle zu schreiben. Durch die gemeinsamen Freunde, begegnen sie sich ständig und Spencer nutzt jede Gelegenheit, um mit ihr zu flirten. Auch wenn Dawn ihm kaum wiederstehen kann, wehrt sie sich dagegen. Sie versucht ihm aus dem Weg zu gehen bzw. ihn nicht zu nah an sich ran zu lassen.

Als sie sich in einer Notlage befindet, kommt er ihr zur Hilfe. Die beiden kommen sich zum ersten Mal gefährlich Nahe, bis er merkt, das sie angetrunken ist. Wie sie sich im Club wieder begegnen und er dort eifersüchtig auftritt, macht sie ihm eine klare Ansage. Völlig vor dem Kopf gestoßen, betrinkt Spencer sich, bis er plötzlich einen Anruf von seinen Eltern bekommt und nach Portland muss. Dawn setzt sich durch, fährt ihn und lernt eine verletzliche Seite an ihm kennen. Doch nach dieser turbulenten Nacht, bittet er um Abstand.

So vergehen fast 3 Wochen ohne Kontakt. Als Dawn zusammenbricht, ist Spencer zur Stelle und kümmert sich um sie. Endlich kommt es zur Aussprache und die Freundschaft kann weiter gehen. 

Auf der Überraschungsparty für Allie kommen sie sich so nahe, das sie im Bett landen. Danach ist Dawn aber überfordert. Die Vergangenheit scheint sie einzuholen. Als sie weglaufen will, hält Spencer sie aber auf und sie können sich aussprechen. Es läuft freundschaftlich weiter, doch die Anziehungskraft ist so groß, das sie immer wieder im Bett landen. Dawn ist für ihn da, als Spencer mit familiären Problemen zu kämpfen hat und er vertraut sich ihr endlich an.

Der Damm scheint endlich gebrochen, bis Dawn einen Anruf aus ihrer Vergangenheit bekommt, was sie vollkommen aus der Bahn wirft. Im Suff stößt sie Spencer von sich, der nicht mehr die Kraft hat, für sie beide zu kämpfen. Fix und fertig zieht sie sich nach Portland zurück, wo sie endlich einen Schlussstrich mit ihrer Vergangenheit ziehen kann und kehrt zurück. 

Sie ist bereit, sich voll und ganz auf Spencer einzulassen und um ihn zu kämpfen. Aber lässt er das nochmal zu???


Fazit/Meine Meinung:
Mir hat das Buch super gefallen, ich hab´s in einmal durchlesen müssen-ein wirklich fesselnder Teil.
Ich hab den ersten Teil noch nicht gelesen, was aber nicht schlimm war. Nachholen möchte ich dieses natürlich auf jeden Fall, sowie ich auch schon ganz gespannt auf den 3. Teil bin.
 Die Charakteren sind super sympathisch und gut dagestellt, der Schreibstil der Autorin ist locker und mitreißend. An Humor und Erotik mangelt es in diesem Buch auch nicht. 
Alles in allem ein wirklich gelungenes Buch und diejenigen, die romantische, tiefgehende Geschichten mögen, kommen hier auf die ihre Kosten.
Das Cover gefällt mir auch - schlicht und einfach aber dennoch passend zum Buch.
Der Einblick am Ende des Buches, verpricht einen spannenden dritten Teil. 






Dieses Buch wurde mir von NetGalley  als ebook zur Verfugung gestellt, was aber keine Einfluss auf meine persönliche Meinung hat

6. Februar 2017

Quadcopter Drohne von Aukey

Bei uns durfte die Mittelgroße Mohawk Quadcopter Drohne einziehen und da man für so ein "Spielzeug" ja nie zu alt ist, haben wir da alle unseren Spaß dran...


Diese

AUKEY Mohawk Drohne, Fernbedienung mit LCD Display, 3D Rollen, One-Key Zurückkehren, Headless-Modus, Farbige LED, Auswechselbar Akku

findet ihr bei Amazon für 47,99 Euro 

 

Im Lieferumfang enthalten war folgendes: -AUKEY Mohawk Drohne,

-Fernbedienung,

-780mAh Lithium-Akku,

-4 Extra Propellern, 

-Ladekabel,

-Schraubendreher,

-Garantiekarte




Da die Drohne bei Lieferung schon fertig montiert ist, muss man nur noch den Akku einsetzen, 1 Stunde laden und schon kann´s losgehen.

Ein und Ausschalter hat die Drohne nicht. Der Akku wird einfach unten drunter in die Vorrichtung geschoben und dann muss man das Kabel in die Steckverbindung einstecken, was ne etwas friemelige Angelegenheit ist.
Das Akkuladen ist abgeschlossen, wenn der Ladestecker rot leuchtet.

Um loslegen zu können, folgt dann das Pairing mit der Fernbedienung. Dann muss der Gyrosensor kalibriert werden, was man einfach dadurch macht, indem man die Steuerknüppel nach links unten zieht. Fangen die LEDs an zu blinken, kann gestartet werden.

Die Bedienung ist also kinderleicht, für die Ausführung bzw. für einen guten Flug braucht es aber etwas Übung und Gefühl. Aber sobald die Drohne den Boden verlassen hat und je höher sie steigt, desto einfacher wird es, da unterhalb die Luftverwirbelung zu hoch ist.


Das Display der Fernbedienung verschafft eine Gute Übersicht über Empfang ,Trimmung und die Leistung.

Hier ist sie in den ersten Versuchen oft schon "abgestürzt" ohne aber irgendwelchen Schaden davon zu tragen. Ansonsten liegt aber auch ein kompletter Satz Ersatzpropeller dabei.

Noch erwähnenswert wäre, das dieser Quadcopter eine Vorrichtung für eine Kamera hat, welche man dort anschließen könnte.

Die Flugzeig ist sehr kurz, nach 10 Minuten ist der Spaß vorbei, aber das gibt der Hersteller auch so in seiner Beschreibung an.

Alles im allen ist es ein schönes "Spielzeug" zum Spaß haben.



*** Dieses Produkt wurde mir von Aukey kostenlos zur Verfügung gestellt, dieses beeinflusst aber meine Meinung zu dem Gerät nicht***

2. Februar 2017

Taste of Love - Geheimzutat Liebe

Diese Woche hab ich einen super schönen Roman lesen dürfen, der mich richtig geflasht hat. Hierbei handelt es sich um das Buch Taste of Love - Geheimzutat Liebe von
Poppy J. Anderson.


 Dieses Buch wurde vom  Bastei Entertainment herrausgegeben. Die broschierte Ausgabe umfasst 384 Seiten und kostet 12,99 Euro, die Kindle Version kostet 9,99 Euro. Die ISBN hierzu lautet 978-3404174683

 

Zur Autorin:

Poppy J. Anderson wollte schon immer Autorin werden. nach dem Abi studierte sie Germanistik und Geschichte. 2012 veröffentlichte sie ihren ersten Roman und wurde als ersten deutschen Selfpublisherin zur Auflagenmillionärin.



INHALT/KLAPPENTEXT

Eine Prise davon macht jedes Essen besser - Geheimzutat Liebe
Andrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel - doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem bisher erfolglosen Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spaß beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat?
Der erste Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.

 

 

***Achtung***SPOILERGEFAHR*** 

Seitdem Andrew Knight, mit nur 35 Jahren, vor wenigen Monaten sein eigenes Restaurant "KNIGHTS" eröffnet hat, steckt er seine Zeit und Energie da rein- und das nicht nur als Restaurantbesitzer, sondern auch als Koch. Mit vollem Erfolg! Trotzdem ist er nicht wirklich zufrieden, fühlt sich ausgebrannt und hat das Gefühl, das ihm alles über dem Kopf wächst. Immer mehr Lustlosigkeit macht sich in ihm breit. Glücklich und zufrieden sah einfach anders aus. 

 Kurzerhand lässt er alles stehen und liegen, packt seine Tasche und fährt los in den Urlaub, um endlich Ruhe zu haben und mit hoffentlich neuer Energie zurück zu kommen. Auf dem Weg Richtung Maine verursacht er beinahe durch seine Unachtsamkeit einen schweren Unfall. So trifft er auf die junge Brooke Day, die zwar gerade noch mit dem Schrecken davon gekommen ist, ihm aber heftige Vorwürfe macht. Doch da Drews / Andrews Auto nicht mehr fahrbereit ist, nimmt sie ihn gezwungener Maßen mit zu sich. Auch sie arbeitet im Restaurant, was in die Jahre gekommen ist, aber wenigstens ein Gästezimmer für Drew hat.

 Sofort macht er Andeutungen, was man alles im Restaurant verbessern könnte , aber Brooke ist nicht nur herrisch und zickig, sondern auch beratungsresistent. Da die Autoreperatur seines Autos länger dauert, bleibt er erstmal ein paar Tage dort.

Als Brooke Schwierigkeiten mit einem Gast im "CARB INN" hat, kommt er ihr zur Hilfe und landet anschließend als Küchenhilfe in der Küche, nachdem er gemerkt hat, das sie den Laden so gut wie ganz alleine schmeißt. Trotz der gegenseitigen Neckereien nimmt die Sympathie füreinander mehr und mehr zu und Harmonie scheint einzukehren. Er will ihr helfen, das "CARB INN" zu renovieren und bekannter zu machen und hilft ihr bei der Umsetzung. Die beiden genießen die Nähe und irgendwann ist das Verlangen so groß, das sie die Finger nicht mehr voneinander lassen können und im Bett landen. Alles scheint perfekt zu sein, bis Brooke zufällig erfährt,  das er in Wirklichkeit ein Starkoch mit eigenem Restaurant ist. Total enttäuscht, das er ihr das nicht erzählt hat, schickt sie ihn weg. Wiederwillig packt er seine Sachen und geht. Doch zurück in seinem Restaurant fühlt sich alles wie vor der Abreise an. Der Kopf ist einfach nicht frei und alles geht nur noch schief. So beschließt er was zu ändern.

 Beide leiden unter der Trennung. Als Brooke auch noch im Internet nach ihm recherchiert und dabei einen Artikel entdeckt, der ihr gar nicht gefällt, besorgt sie sich sein Auto aus der Werkstatt und fährt zu ihm. Sie stellt ihn zur Rede, wirft ihm seine Autoschlüssel vor den Kopf und fährt mit dem nächsten Bus zurück. 

Aber Drew gibt nicht auf, sondern kämpft um seine Liebe. Aber reicht das...???

 

 Fazit/Meine Meinung:

Ich habe vorher schon viel von diesem Buch gehört, hatte mich aber bisher nicht rangetraut. Dabei ist es wirklich lesenswert. Mir gefällt die ganze Story um die beiden "Köche". Der Titel macht dem Buch wirklich alle Ehre und Witz hat das ganze auch noch. Die Charakteren kommen mir super sympathisch rüber, die beiden muss man einfach mögen. Ich hab das Buch so durchgezogen, weil mich die Story nicht losgelassen hat und ich einfach wissen mußte, wie´s weiter geht. Ein klasse Roman, welcher viel Leidenschaft und Humor beinhaltet. Zudem läuft einem regelrecht das Wasser im Mund zusammen, bei dem was die beiden da so kochen ;-) Alles im allen - super unterhaltsam.

 Ich freu mich schon auf Band 2

 

 

 

 Dieses Buch wurde mir von NetGalley  als ebook zur Verfugung gestellt, was aber keine Einfluss auf meine persönliche Meinung hat