10. Februar 2017

Mona Kasten: Trust again

Nachdem mich über Instagram schon viele Bilder mit Mona Kasten ihren Büchern verfolgt haben und ich nur positives dazu gehört und gelesen habe, war für mich schnell klar, das ich unbedingt mal eines ihrer Werke lesen muss.

Hierbei handelt es sich um den Roman "Trust again", welches der 2. Band der Again Reihe ist.


Dieses Buch wurde vom LYX Verlag herausgegeben. Die broschierte Ausgabe umfasst 480 Seiten und kostet 12 Euro, die Kindle Version 9,99 Euro. Die ISBN hierzu ist die 978-3736302495


Zur Autorin:
Mona Kasten wurde 1982 in Norddeutschland geboren und lebt dort immer noch mit ihren Mann und Katzen zusammen.
...mehr gibt es auf ihrer Homepage


Inhalt/Klappentext:
 Sie hat mit der Liebe abgeschlossen - Er weigert sich, sie aufzugeben.
In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...


***ACHTUNG***SPOILERGEFAHR***
Nachdem ihre erste große Liebe ihr das Herz gebrochen hat, zieht Dawn Edwards für´s Studium von Portland nach Woodshill. Dort macht sich direkt Spencer Cosgrove an sie ran. Doch um sich eine weitere Enttäuschung zu ersparen, will sie ihn nicht weiter an sie ranlassen. Beide haben den selben Freundeskreis.

 Als Dawn nach einem Scheiß Tag sich eigendlich in die Wohnung ihrer Freundin Allie zurückziehen will, platzt sie dort in eine unangenehme Situation. Beim Verlassen der Wohnung, knallt sie unsanft auf mit Spencer zusammen, der sie mittlerweile seit einem halben Jahr schon versucht endlich zu daten. Er nimmt sie mit zu sich nach Hause. Dort hat sie endlich die Ruhe, weiter an ihrer Novelle zu schreiben. Durch die gemeinsamen Freunde, begegnen sie sich ständig und Spencer nutzt jede Gelegenheit, um mit ihr zu flirten. Auch wenn Dawn ihm kaum wiederstehen kann, wehrt sie sich dagegen. Sie versucht ihm aus dem Weg zu gehen bzw. ihn nicht zu nah an sich ran zu lassen.

Als sie sich in einer Notlage befindet, kommt er ihr zur Hilfe. Die beiden kommen sich zum ersten Mal gefährlich Nahe, bis er merkt, das sie angetrunken ist. Wie sie sich im Club wieder begegnen und er dort eifersüchtig auftritt, macht sie ihm eine klare Ansage. Völlig vor dem Kopf gestoßen, betrinkt Spencer sich, bis er plötzlich einen Anruf von seinen Eltern bekommt und nach Portland muss. Dawn setzt sich durch, fährt ihn und lernt eine verletzliche Seite an ihm kennen. Doch nach dieser turbulenten Nacht, bittet er um Abstand.

So vergehen fast 3 Wochen ohne Kontakt. Als Dawn zusammenbricht, ist Spencer zur Stelle und kümmert sich um sie. Endlich kommt es zur Aussprache und die Freundschaft kann weiter gehen. 

Auf der Überraschungsparty für Allie kommen sie sich so nahe, das sie im Bett landen. Danach ist Dawn aber überfordert. Die Vergangenheit scheint sie einzuholen. Als sie weglaufen will, hält Spencer sie aber auf und sie können sich aussprechen. Es läuft freundschaftlich weiter, doch die Anziehungskraft ist so groß, das sie immer wieder im Bett landen. Dawn ist für ihn da, als Spencer mit familiären Problemen zu kämpfen hat und er vertraut sich ihr endlich an.

Der Damm scheint endlich gebrochen, bis Dawn einen Anruf aus ihrer Vergangenheit bekommt, was sie vollkommen aus der Bahn wirft. Im Suff stößt sie Spencer von sich, der nicht mehr die Kraft hat, für sie beide zu kämpfen. Fix und fertig zieht sie sich nach Portland zurück, wo sie endlich einen Schlussstrich mit ihrer Vergangenheit ziehen kann und kehrt zurück. 

Sie ist bereit, sich voll und ganz auf Spencer einzulassen und um ihn zu kämpfen. Aber lässt er das nochmal zu???


Fazit/Meine Meinung:
Mir hat das Buch super gefallen, ich hab´s in einmal durchlesen müssen-ein wirklich fesselnder Teil.
Ich hab den ersten Teil noch nicht gelesen, was aber nicht schlimm war. Nachholen möchte ich dieses natürlich auf jeden Fall, sowie ich auch schon ganz gespannt auf den 3. Teil bin.
 Die Charakteren sind super sympathisch und gut dagestellt, der Schreibstil der Autorin ist locker und mitreißend. An Humor und Erotik mangelt es in diesem Buch auch nicht. 
Alles in allem ein wirklich gelungenes Buch und diejenigen, die romantische, tiefgehende Geschichten mögen, kommen hier auf die ihre Kosten.
Das Cover gefällt mir auch - schlicht und einfach aber dennoch passend zum Buch.
Der Einblick am Ende des Buches, verpricht einen spannenden dritten Teil. 






Dieses Buch wurde mir von NetGalley  als ebook zur Verfugung gestellt, was aber keine Einfluss auf meine persönliche Meinung hat

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen